.Programm der DFG-LU-MA für 2019:

( Bitte beachten Sie: Die laufende Ergänzung mit aktuellen Daten ... Stand 27.12.2018


Liebe Freunde,

Das neue Jahr 2019 kündigt sich für uns mit einigen Attraktionen an. Eingroßese Ereignis wird das Sommerfestival "vive l' été" in der Metropolregion Rhein-Neckar werden..

Das letzte Jahr war sehr ereignisreich, u.a. durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Institut Français in Mannheim bei Vorträgen, Konzerten, Geselligkeit und der Table Ronde; eine der besten Jugendfreizeiten im Sommer in einer neuen hervorragenden Unterkunft in Guidel. Weihnachtskonzert und Kinderbegegnung zum Jahresende. An dieser Stelle herzlichen Dank den Helfern aus unserer Stammtischrunde...
Wir freuen uns auch sehr, dass wir einige neue Mitglieder in unserer Gesellschaft begrüßen durften.

Vielen Dank und à bientôt. Bei Fragen oder Anregungen melden Sie sich bitte bei uns ...

Ihre Schönbuchers . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Tel. 06231 91276 oder president@dfg-lu-ma.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

« Deutsch-französischer STAMMTISCH in Ludwigshafen »

- Kommen Sie zum nächsten Treffen mit dem Präsidium in der Backstubb:

"Ça se discute" - "Worüber man spricht oder sprechen sollte" i.d.R. an jedem 1. Donnerstag im Monat, jeweils 19:00 Uhr im Restaurant "Backstubb", Raschigstrasse 62, LU-Gartenstadt.
Inzwischen ist der Stammtisch zu einer festen Institution in unserer DFG geworden - Forum für Gespräche, Ideen und Planungen, Treffen mit dem Vorstand. ...

Wer also mitreden will, deutsch oder französisch, ist freundlich eingeladen zu folgenden Terminen: 10.1.2019, 7.2., 7.3., 4.4., 2.5., 6.6., 27.6. (vorgezogen wegen der Sommerferien), 1.8., 5.9. 26.9. (vorgezogen wegen der Herbstferien), 7.11., 5.12.2019.

+ + +

- Achtung - ab 18:30 Uhr vor jedem Stammtisch im Nebenzimmer -

- Conversation en français - Französisch ohne Mühe
- alte Kenntnisse auffrischen und neue gewinnen - spielend leicht - für den Urlaub oder einfach so ... Das macht richtig Spass - sagen die bisherigen Teilnehmer/innen - einfach kommen, sich trauen, ausprobieren und mitmachen...

Bisher haben diverse Termine stattgefunden, aber ein Einstieg ist jederzeit möglich. Monika hat mit den jeweils 5/6 Teilnehmer/innen spielerisch eine Vorstellungsrunde, kleine Erzählsituationen und ein Geographiespiel in lockerer Atmosphäre und mit viel Lachen geübt. Anmeldung ist nicht erforderlich, aber möglich unter 06231 91276 oder einfach kommen...
Der Übergang zum Stammtisch ist fließend, da dieser parallel mit einem Schwätzchen am anderen Ende des Tisches mit Claus anläuft ...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

« Les TABLES RONDES en français à Mannheim »

une coopération de l'Association Franco-Allemande et de l' Institut Français Mannheim

En général, le troisième jeudi du mois à partir de 19.00 h, douze à vingt personnes se retrouvent pour converser, en français, au restaurant « Rheinterrassen - Gasthaus am Fluss », Rheinpromenade 15 à 68163 Mannheim-Lindenhof.
Dans un cadre agréable, les participants s'intéressent à une pièce de théâtre, un film ou un article paru dans un journal en langue française.
Venez, vous aussi, nous enrichir de vos expériences ; nous vous accueillerons avec joie.

Prochaines réunions en 2019:
17.1., 21.2., 21.3., 18.4., 16.5., 20.6., 18.7., 15.8., 19.9., 21.11.2019.
Renseignements auprès de Madame Geneviève Kern, Tél. 06237-1730 ou par courriel: genevievekern@aol.com
Pas de frais de participation - pour les participants réguliers une inscription à l'Association Franco-Allemande est toujours possible.
Eine Kooperation der Deutsch-Französischen Gesellschaft Ludwigshafen am Rhein und Mannheim e.V. und des Institut Français Mannheim - Metropolregion Rhein-Neckar.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

« Noel en Allemagne - 27.-30.12.2018 - Deutsch-Französische Kinderbegegnung »

Kinder aus unserer Partnerstadt Lorient begegnen Kindern aus Ludwigshafen
An folgenden Tagen können sich die Kinder zum Spielen treffen und kennenlernen:
27.12. - 14:00 Uhr - Stadtrallye in Ludwigshafen;
28.12. - 13:00 Uhr - Dampfnudelessen und Mini-Olympiade in Assenheim
29.12. - 11:00 Uhr - Familientag: "Weihnachten in Deutschland"...
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Ihre Kinder an dieser Begegnung teilnehmen möchten.
Ihre Familie Schönbucher... Anmeldung per Tel. 06231 91276 oder E-Mail an president@dfg-lu-ma.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Deutsch-Französische Führung im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen

am Donnerstag den 31.1.2019 um 18:00 Uhr

"Autofiktionen - Zeichnungen der Gegenwart"

Das Institut Français Mannheim und die DFG-LU-MA sind zu Gast im Wilhelm-Hack-Museum bei einer deutsch-französischen Führung durch die aktuelle Ausstellung „Autofiktionen – Zeichnungen der Gegenwart – Prix de dessin de la Fondation d’art contemporain Daniel & Florence Guerlain“. Es erwartet Sie eine spannende Ausstellung aktueller Positionen von internationalen Zeichnungen.
Wir laden Sie ein in das Wilhelm-Hack-Museum *) zu einer deutsch-französischen Führung:
Eintritt 8,- €, Ermäßigung für Studierende, Schüler und Arbeitslose 6 €

Bei der ART-Lounge kann der Abend mit Kunst, Musik und Drinks im whm gemütlich ausklingen: Kreativ-Geh-Spräch – Durch Bewegung Kreativität und Innovationsbereitschaft fördern? Ein Pfälzer Urgestein macht es vor. Erwin Schottler bewegt auch dich. – Leckere Cocktails mit und ohne Alkohol und andere Erfrischungsgetränke gibt es an der mobilen Bar von „Caipiman“.

Anmeldung: exclusiv für DFG-Mitglieder und Freunde per E-Mail unter president@dfg-lu-ma.de

- Wir freuen uns Sie zu treffen - Ihr Claus Schönbucher

*) Berliner Straße 23 67059 Ludwigshafen am Rhein -
... Parken unter dem Pfalzbau...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

RENDEZ-VOUS BRETAGNE im Historischen Rathaus in Assenheim *)

Am Sonntag den 17.2.2019 um 17:00 Uhr führt uns der Fotograf,
Biologe und intimer Frankreichkenner Ulrich Leist

"Auf den Fersen des Kommissar Dupin durch die Bretagne."

Mit dem Roman "Bretonische Verhältnisse" hat es begonnen und in nunmehr 6 weiteren Krimi-Bänden lässt Jean-Luc Bannalec – ein Pseudonym – seinen etwas kauzigen Kommissar Dupin spannende Fälle lösen, die einerseits viel mit alltäglich Begebenheiten zu tun haben, andererseits den Leser in eine besondere Region Frankreichs entführen.
Und da der Kommisar am liebsten in allen möglichen Bars, Cafés und Restaurants einkehrt, bekommt man gleich noch jede Menge wertvoller Tipps für den längst fälligen Tripp in die Bretagne.
Wir heften uns an seine Fersen.

*) Langstraße 25, 67126 Hochdorf-Assenheim

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++